Datenschutz

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zum 25. Mai 2018

Das Thema Datenschutz ist der Zentrale Stelle Mammographie-Screening Thüringen sehr wichtig. Dabei liegen uns die Sicherheit und die zweckmäßige Verwendung Ihrer Daten besonders am Herzen. Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Zentrale Stelle Mammographie-Screening Thüringen und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Zentrale Stelle Mammographie-Screening Thüringen
Zum Hospitalgraben 8
99425 Weimar

Telefon 03643 - 742 800
Telefax: 03643 - 742 8011
E-Mail: info@mammo-thr.de

Im Rahmen des gesetzlich geförderten Vorsorgeprogramms in Thüringen "Brustkrebsfrüherkennung durch Mammographie-Screening", und auf der Grundlage der Krebsfrüherkennungsrichtlinie (Abschnitt B Nr. 4 b Ziffer 5) werden der Zentralen Stelle Mammographie-Screening Thüringen monatlich vom Thüringer LandesRechenZentrum (TLRZ) in Erfurt Auszüge aus den Thüringer Meldedaten für das o. g. Programm zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich insbesondere um die Selektion aller weiblichen Bürger im Alter zwischen 50 und 69 Jahren. Diese bilden den anspruchsberechtigten Personenkreis.


Der vom TLRZ übermittelte Datensatz beinhaltet Ihre/n:

  • Titel
  • Vornamen (Rufnamen)
  • Familiennamen
  • Geburtsnamen
  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Anschrift (Postleitzahl, Wohnort, Straße und Hausnummer).

Mit dem Einladungsschreiben zum Mammographie-Screening-Programm erhalten Sie eine Screening-Identifikationsnummer (Screening-ID), die aus dem übermittelten Datensatz gebildet wird und von der Zentralen Stelle nicht reidentifiziert werden kann. Diese Nummer dient zur Organisation der Einladungen und der Qualitätsüberprüfung. Spätere Qualitätskontrollen erfolgen in anonymisierter Form. Nachdem Sie eingeladen wurden, werden Ihre personenbezogenen Daten in der Zentralen Stelle gelöscht, unabhängig davon, ob Sie teilnehmen oder nicht. Die Zentrale Stelle übermittelt lediglich die erforderlichen Daten zur Evaluation der Leistungsindikatoren Einladungsquote und Teilnahmequote, ebenfalls in anonymisierter Form.

Allgemeiner Datenschutz

Die vom Webseitenbetreiber genutzten Webserver stehen an einem deutschen Standort. Die Server und die Daten werden durch eine Firewall vor unbefugtem Zugriff oder Veränderung geschützt. Sofern Sie über das Internetangebot persönliche Daten mitteilen, werden diese mit üblicher Sorgfalt und entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Eine dauerhafte Speicherung, Auswertung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Daten, Anfragen oder Informationen, die Sie über das Kontaktformular an die Zentrale Stelle senden, werden direkt per E-Mail weitergeleitet.
Zu diesem Zweck werden Ihre Daten/Nachrichten auf unserem Server zwischengespeichert. Nach Weiterleitung der Nachricht werden die Daten gelöscht. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen aus technischen Gründen keine gesicherte (verschlüsselte) Übertragung Ihrer Nachrichten anbieten können. Bei vertraulichen Nachrichten verwenden Sie zu Ihrer Sicherheit bitte den Postweg.

Verwendung allgemeiner Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Daten werden nur aus Gründen der Datensicherheit erhoben, eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Sollten Sie weitere Fragen zur Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen an:
Zentrale Stelle Mammographie-Screening Thüringen
Zum Hospitalgraben 8
99425 Weimar

Telefon: 03643 - 742 800
Telefax: 03643 - 742 8011
E-Mail: info@mammo-thr.de

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI)
Postfach 90 04 55
99107 Erfurt