Wichtige Informationen:

*** WIR WÜNSCHEN IHNEN EIN GESUNDES UND GLÜCKLICHES NEUES JAHR 2 0 1 8 ***

  • Wir möchten Sie darauf hinweisen, das die Telefonleitung erfahrungsgemäß oft am Wochenanfang überlastet ist, nehmen Sie daher auch die anderen Wochentage wahr, um uns problem zu erreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
  • Außerdem möchten wir Sie über die Screeningpausen in der Mammographie-Einheit Jena von Frau Dr. Susanne Wurdinger/Herrn Dr. Mathias Heiner vom 11.12.2017 bis 05.01.2018 sowie in der Region Nord-West von Herrn Dr. Jörg Buse/Herrn Christoph Minkus vom 27.12.2017 bis 05.01.2018 (außer der mobile Standort Heilbad Heiligenstadt) informieren.

Herzlich Willkommen,

liebe Besucherinnen und Besucher auf der Seite des Mammographie-Screening-Programms in Thüringen

Mit dem Begriff "Mammographie-Screening" wird ein Programm zur Früherekennung von Brustkrebs bezeichnet. In Abständen von zwei Jahren werden Röntgenaufnahmen der Brust (Mammographien) erstellt. Hierzu werden alle Frauen zwischen 50 und 69 Jahren persönlich eingeladen. Als Zentrale Stelle haben wir den Auftrag, Sie zu informieren und die Einladung zu koordinieren.

Ziel des Früherkennungsprogramms ist es, durch die Mammographie Brustkrebs möglichst früh zu entdecken, um ihn besser und schonender behandeln zu können. Eine Entstehung von Brustkrebs kann dadurch nicht verhindert werden.

Die auf Grundlage der landesrechtlichen Bestimmungen errichtete öffentliche Stelle "Zentrale Stelle" koordiniert die Einladungen und Termine.

Im Gebiet der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen gibt es zwei Screening-Regionen. Unsere Postleitzahlen-Suche informiert Sie darüber, welche Screening-Region bzw. Mammographie-Einheit oder Mammobil für Sie zuständig ist.

Ansprechpartner

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die Screening-Region und die entsprechende Mammographie-Einheit zu finden.